7. Europäisches Orchestertreffen 2006 der Europäischen Vereinigung von Liebhaberorchestern


Home
english
francais
Anmeldeformulare
Ablauf
Angebote
Teilnahmebedingungen
Kontakt

 

 

 

 

 

 


english
francais

Der Bundesverband Deutscher Liebhaberorchester (BDLO) freut sich, im Sommer 2006 zum
7. Orchestertreffen der Europäischen Vereinigung von Liebhaberorchestern (EVL) nach Chemnitz in den Freistaat Sachsen einladen zu dürfen. In der Zeit vom 15. bis 18. Juni 2006 erwartet die Teilnehmenden ein breites Spektrum an Veranstaltungen. So besteht für die anreisenden Orchester nicht nur die Möglichkeit, eigene Musikprogramme zur Aufführung zu bringen. Es werden darüber hinaus eine Reihe von Workshops angeboten, in denen sich die Musizierenden zu neuen Ensembles zusammenfinden, unter erfahrener Leitung Werke verschiedenster Epochen und Gattungen einstudieren und dabei viele neue Bekanntschaften knüpfen können. Gemeinsame Feiern und Ausflüge ergänzen den abwechslungsreichen Verlauf des Orchestertreffens.
Am Orchestertreffen können Orchester der in der EVL organisierten Verbände teilnehmen. Auch Einzelpersonen aus Orchestern der in der EVL organisierten Verbände haben im begrenzten Maße die Möglichkeit zur Teilnahme an dem Treffen.

Die Europäische Vereinigung von Liebhaberorchestern wurde 1985 von den nationalen Amateurorchester-Verbänden der Schweiz, der Niederlande, Deutschlands und von Orchestern in weiteren Ländern gegründet. Heute gehören ihr rund 1.400 Musik-Ensembles mit ca. 42.000 Mitgliedern in den genannten Ländern sowie in Frankreich, Tschechien, Norwegen, Luxemburg und Liechtenstein an. Zu Orchestern in zahlreichen anderen Ländern bestehen informelle Verbindungen. Die EVL kooperiert eng mit der European Association of Youth Orchestras und mit World Federation of Amateur Orchestras.
Seit 1988 führt die EVL im Abstand von drei Jahren ein Europäisches Orchestertreffen durch, an dem sich Orchester und einzelne Musiker aus den Mitgliedsländern sowie geladene Gäste beteiligen - insgesamt bis zu 600 Personen! Das Orchestertreffen möchte der Völkerverständigung durch gemeinsame musikalische Arbeit und der Präsentation des Laienmusizierens in der jeweiligen Region dienen. 2006 wird es im Auftrag der EVL vom BDLO ausgerichtet.